Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Kirchenmusik Schopfheim
Quelle: Kirchenmusik Schopfheim

Dekanin

Bärbel Schäfer

Quelle: ekima - Dekanin Bärbel Schäfer
 

Guten Tag, ich bin Bärbel Schäfer, die Dekanin des Kirchenbezirks Markgräflerland, dem südwestlichsten Zipfel der badischen Landeskirche und Teil der Evangelischen Kirche in Deutschland. Seit Anfang 2010 bin ich in dieser Aufgabe tätig.

Was macht eine Dekanin der Badischen Landeskirche?
Sie trägt Sorge dafür, dass die Ehrenamtlichen und beruflich Tätigen ihre Arbeit in ihren Gemeinden vor Ort gut machen können, ist für Fortbildungen verantwortlich und hat einen wachen Blick für Dienstgemeinschaften und Kooperationen. Da in unserem Bezirk zur Zeit leider viele Gemeinden vakant sind, nimmt es viel Zeit in Anspruch, für die Vertretungen und die Neubesetzungen zu sorgen.
Eine Dekanin vertritt die Interessen der Kirchengemeinden in ihrem Dekanat gegenüber der Kirchenleitung in Karlsruhe. Sie ist andererseits auch dafür verantwortlich, dass die Vorgaben der Landeskirche in ihrem Bereich umgesetzt werden. In dieser Leitungs- und Vermittlungsfunktion ist sie Vorgesetze aller Pfarrerinnen und Pfarrer im Bezirk, ebenso der Diakoninnen und Diakone und weiterer Angestellte. Im Moment bin ich also „Chefin“ von c.a 60 Menschen. Ich bin zuständig für die Kontakte zu staatlichen Stellen und Schwesterkirchen in der Region und in den Partnerschaften in Übersee, zur Presse und Zivilgesellschaft. Ich leite den Bezirkskirchenrat und trage Mitverantwortung in Schloss Beuggen und im Diakonieverband unsres Bezirks.

Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben zum Dekanat, zur Evangelischen Landeskirche oder sonst zu Gott und der Welt, scheuen Sie sich nicht, mich anzuschreiben. Meine Mitarbeitenden, die stellvertretenden Dekane und ich werden Sie hören, ernst nehmen und Ihre Gedanken aufnehmen.

Ihre
Bärbel Schäfer, Dekanin
 
 
 
Hintergrund

Dekan/Dekanin

Der Dekan/die Dekanin wird auf Vorschlag des Landesbischofs bzw. der Landesbischöfin von der Bezirkssynode für die Dauer von acht Jahren gewählt.

Aufgaben des Dekans bzw. der Dekanin

Sie vertreten den Kirchenbezirk in der Öffentlichkeit.Sie haben die Dienstaufsicht über Pfarrer, Pfarrvikare und sonstige Mitarbeiter/innen im Kirchenbezirk. Sie beraten die im Kirchenbezirk tätigen theologischen und anderen Mitarbeiter/innen bei ihrer Arbeit. Sie führen gemeinsam mit dem Bezirkskirchenrat Visitationen durch.