Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Kirchenmusik Schopfheim
Quelle: Kirchenmusik Schopfheim

Film des Monats

Quelle: Ute Engler
 
Die Evangelische Erwachsenenbildung zeigt jeden 2. Montag im Monat im Pfarreizentrum St. Josef in Rheinfelden Ausgewählte Filme mit Tiefgang.
 

 
Montag, 10. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Sternstunde ihres Lebens (D 2013, 90min, FSK 0)
Zeitgeschichtlicher Spielf lm über eine wahre, in Vergessenheit geratene Begebenheit: Bonn 1948. Im Übergangsparlament kämpft die Abgeordnete und Juristin Elisabeth Selbert gegen alle Widerstände - für die Aufnahme des Satzes „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz. Ihre Sekretärin Irma steht diesem Vorhaben äußerst skeptisch gegenüber. Eine gescheiterte Aff äre mit einem Abgeordneten und die Schicksale anderer Frauen öff nen ihr die Augen. Als Irma ihre Vorgesetzte auf die Idee bringt,
Unterstützung für ihre politische Arbeit von den Frauen aus ganz Deutschland zu holen, ziehen sie endlich an einem Strang…
 
 
 
Die drei Spielflme der Monate Januar bis März 2019 stammen aus Herkunftsländern der nach Rheinfelden geflüchteten Menschen – Filme die eher selten bei uns zu sehen sind! Sie sind in der jeweiligen Landessprache gedreht und mit deutschen Untertiteln versehen.
Zu diesen Filmen sind auch Menschen aus den jeweiligen Herkunftsländern eingeladen.
Besonderheit: Jeweils 30min vor Filmbeginn gibt es bereits Fingerfood aus dem jeweiligen Land, aus dem der Film des Abends stammt.
 
Montag, 14. Januar 2019, 19:30 Uhr
Nader und Simin (Iran 2011, 123min, FSK 12; OmU: Farsi mit dt. Untertiteln)
Simin und ihre Tochter wollen den Iran verlassen. Ihr Mann Nader will jedoch seinen kranken Vater nicht unbetreut zurück lassen… Der Film gewann als erster iranischer Beitrag den Goldenen Bären. Es folgten über 40 weitere Film- und Festivalpreise, darunter der Oscar und Golden Globe Award als bester fremdsprachiger Film.
Kooperation mit: Kirchenbezirksbeauftragter für Flucht & Migration und Freundeskreis Asyl Rheinfelden
 
Mo. 11. Februar 2019, 19:00 (!) Uhr
Verbotene Liebe (Afghanistan 2016, 90min; OmU: Dari mit dt. Untertiteln)
In Anwesenheit des afghanischen Drehbuchautors, Produzenten und Protagonisten Sayed Islam Sadat, der wegen des Films aus Afghanistan nach Deutschland floh. Der Film schildert eine Liebesgeschichte zwischen einem jungen Moslem und einer Hindu-Frau, die nicht sein darf. Nebenbei geht es um korrupte Behörden, Intrigen und Hinterhalt - vor der schönen Kulisse Kabuls.
Kooperation mit: Kirchenbezirksbeauftragter für Flucht & Migration und Freundeskreis Asyl Rheinfelden
 
Mo. 11. März 2019, 19:30 Uhr
Al Leil – La Nuit – Die Nacht (Syrien 1990, 115min, OmU: Arabisch mit franz. und dt. Untertiteln)
Al Leil schildert die Kindheit von Alallah, der als Erwachsener in der von Israel 1967 verwüsteten syrischen Stadt Kuneitra den Spuren seines längst verstorbenen Vaters nachgeht. Eines Tages tauchte dieser überhaupt nicht mehr auf, nachdem er in den 30er und 40er Jahren für die Demokratie gekämpft hatte, immer wieder mit seinen Kampfgefährten nach Palästina losgezogen war und kaum Zeit für seine Familie gefunden hatte. Alallah wuchs währenddessen bei seiner Mutter Wissal auf. Von ihr erfuhr er auch einen Teil der Geschichte des Vaters.
Kooperation mit: Kirchenbezirksbeauftragter für Flucht & Migration und Freundeskreis Asyl Rheinfelden
 
Mo. 08.April 2019, 19:30 Uhr
Der letzte Mentsch (D/Ö/CH 2014, 99min, FSK 12)
Der Film erzählt von einem alten KZ-Überlebenden auf der Suche nach seinen jüdischen Wurzeln – eine Reise mit Hindernissen und unerwarteten Wendungen. Tragikomisch und berührend!
 
 
 
Dekanat Markgräflerland
Basler Str. 147
79539 Lörrach
Tel. +49 7621 577096-0
Fax: +49 7621 577096-13
dekanat[dot]markgraeflerland[at]kbz[dot]ekiba[dot]de
 
Mo - Fr: 8.30-12 Uhr
Di: 13-17 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung

Parken:

Bitte nutzen Sie das Parkhaus am Burghof. Die Parkplätze bei der Stadtkirche sind aktuell durch eine Baustelle belegt. 
 
Bezirksgottesdienste und Veranstaltungen

Gesichter der Flucht - Ausstellung in der VILLA Jugendkirche Lörrach

So. 13.01.2019 - Fr. 15.02.2019, Ganztägig
Quelle: gesichterderflucht
Die VILLA Jugendkirche in Lörrach zeigt ab 13. Januar die Ausstellung "Gesichter der Flucht". Konfi- und Jugendgruppen können sich für eine Führung mit praktischen Übungen, Gedankenaustausch und Kurzfilme anmelden.
mehr ...

Interreligiöse Kompetenz - Islam und Muslimisches Leben in Deutschland

Sa. 19.01.2019, 10:30 bis 17:30 Uhr
Quelle: Ekima
Zum Dialog aber auch zur Auseinandersetzung
mit den Religionen gibt es in der Migrationsgesellschaft, die eine multireligiöse Gesellschaft ist, keine Alternative. Diese Situation fordert in besonderer Weise auch Ehrenamtliche in der Arbeit mit geflüchteten Menschen muslimischen Glaubens. Deshalb möchte diese Fortbildung am Beispiel des Islam wesentliche Kompetenzen vermitteln: Sachkompetenz durch die Vermittlung von Grundwissen, Orientierungskompetenz durch
Sensibilisierung und Selbstreflexion sowie Handlungskompetenz durch die gemeinsame Bearbeitung mitgebrachter Fragestellungen.
mehr ...

Musik zur Marktzeit

Sa. 19.01.2019, 11:00 bis 11:30 Uhr mehr ...
ekiba aktuell
ekd aktuell
Losung